topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Mitgliederversammlung des Gesangverein 1858 Weidenthal e.V.

Am 2. April fand die Mitgliederversammlung des Gesangvereins 1858 Weidenthal für die Geschäftsjahre 2020 und 2021 statt. Fast 30 stimmberechtigte Vereinsmitglieder durfte die Vereinsvorsitzende Sonja Clemens im evangelischen Gemeindesaal begrüßen. Die Tätigkeitsberichte der Vorsitzenden, der Chorleiter und der Jugendvertreterin fielen aufgrund des coronabedingten Ausfallens des Probebetriebs und der fehlenden Auftritte zwar recht kurz aus, es konnte aber ein positiver Ausblick für das Jahr 2022 gegeben werden. So haben der Gemischte Chor sowie CHORlorado ihre Singstunden bereits wieder aufgenommen, der Kinder- und Jugendchor Crescendo startet nach den Osterferien wieder mit den Proben. Der Kassenbericht wurde von der Versammlung ohne Beanstandung zur Kenntnis genommen und die Vorstandschaft einstimmig entlastet.

Insgesamt 16 Ehrungen für Sänger*innen und Mitglieder durfte Sonja Clemens vornehmen. Für 25 Jahre aktives Singen im Chor wurden Tim Kobel und Bettina Ledig geehrt, zu 40 Jahren konnte Getrud Krug, Ute Kühl und Gerd Nabinger gratuliert werden. Alle erhielten eine Urkunde des Chorverbandes der Pfalz und eine Ehrennadel. Für 25 bzw. 40 Jahre Vereinszugehörigkeit ehrte die Vorsitzende Ramona Koob, Cornelia Schäfer, Sieglinde Frey, Ulrike Schäfer, Herbert Laubscher, Heinz Schuler, Frank Job, Hannelore Lieser und Dagmar Zipelius und sprach ihren herzlichen Dank für die Unterstützung der Vereinsarbeit aus. Rolf Burckhardt und Rudi Semmelsberger durfte Sonja Clemens sogar für 50-jährige Vereinstreue ehren und ernannte sie gemäß Beschluss der letzten Mitgliederversammlung zu Ehrenmitgliedern des Gesangvereins. Rolf Burckhardt erhielt außerdem eine Ehrenurkunde des Deutschen Chorverbandes für 50 Jahre Singen im Chor. Die Ehrungen aller Abwesenden werden im privaten Rahmen nachgeholt.

Im Anschluss folgten die Neuwahlen des Vorstandes. Von vier langjährigen Vorstandsmitgliedern musste der Gesangverein sich verabschieden. Vanessa Kirr, Bettina Ledig, Bianca Stuckert und Klaus Christmann verzichteten auf eine weitere Kandidatur. Die Vorsitzende bedankte sich für das Engagement und die stets gute Zusammenarbeit in allen Bereichen. Für die Neuwahlen konnte ein Wahlvorschlag des alten Vorstandsteams vorgelegt werden, welcher mittels Listenwahl gewählt und einstimmig beschlossen wurde.

Die auf zwei Jahre neu gewählte Vorstandschaft stellt sich wie folgt dar:
1.Vorsitzende: Sonja Clemens
2.Vorsitzender: Kuno Borger
Schriftführerin: Nadine Heß
Jugendvertreterin: Simone Kobel
Kassenverwalterin: Kathrin Schulz
Pressearbeit: Kathrin Schulz

7 Beisitzer
Oliver Zaepernick (Wirtschaftsleiter)
Liane Borger
Heidi Gruber
Stefan Kühl
Karla Nabinger
Annette Ohnesorg
Timo Schmitt

Kassenprüferinnen: Bianca Stuckert, Andrea Kaufeld

Beim abschließenden Punkt „Verschiedenes“ stimmte die Versammlung positiv über den Antrag zur Verleihung der Ehrenmitgliedschaft für Klaus Martin und Karl-Heinz Tenhaken ab. Die Ehrungen werden im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier vorgenommen.

Aufgrund kurzer Tätigkeitsberichte und dank aufmerksamer Sitzungsteilnehmer*innen konnte die Mitgliederversammlung nach nur 60 Minuten geschlossen werden.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung