topbild
Neidenfels WappenNeidenfels

Einzug in Container

Das lange Warten hat ein Ende. Die ausgelagerte Waldwichtel-Gruppe der Kita Abenteuerland in Neidenfels durfte nun endlich in die Container einziehen, die im Außengelände der Kita gestellt wurden. (Liebevoll werden die Container von den Kindern auch Wichtelhaus genannt.)

„Eigentlich ein bisschen schade“, so die beiden Erzieherinnen, die bereits seit Oktober mit 12 Kindern im Bürgerhaus „wohnten“. Sowohl die Kinder als auch ihre Betreuerinnen fühlten sich sichtlich wohl dort. „Der Einzug in die Container vereinfacht jedoch vieles“, berichtet Kindertagesstättenleiterin Corinna Cordes. Die räumliche Trennung wäre schon eine Herausforderung für den organisatorischen Tagesablauf gewesen. Personalengpässe kamen häufiger vor und auch die Kinder vermissten sich gegenseitig. So freuten sich jetzt doch alle auf die „Wiedervereinigung“.

Viel einfacher zu gestalten, ist jetzt auch die Mittagsverpflegung der Kinder. Fünf Monate lang hatte Küchenfee Nina Histing zwei Küchen in ihrer Obhut und drei Neidenfelser Herren der SPD übernahmen im wöchentlichen Wechsel den Fahrdienst fürs Mittagessen ins Bürgerhaus. Dies hat nun ein Ende. Die Kindertagesstättenleiterin dankte ihnen nochmals herzlich für ihr Engagement.

Die Containerlösung ist nur vorübergehend, der Plan vom Anbau steht noch. Ob sich dieses Mal ausreichend Firmen hierfür bewerben, wird sich noch herausstellen.

 

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung