topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Hilfe für Frauen in Indien

Der Lebensmittelmarkt SBK in Lambrecht unterstützt seit Jahren soziale Projekte in den Talgemeinden, aber auch weiter entfernt, in Indien. Über drei Monate wurden die Pfandbons, die Kunden spendeten, für mein soziales Projekt gesammelt. Sie alle haben mit dem Verzicht auf die Rückgabe des Leergut-Pfandes zu dem großen Erfolg beigetragen. So kam die Summe von 290,21 € zusammen. Die Marktleitung des SBK hat mir einen obligatorischen Scheck mit dieser stolzen Summe überreicht.

Mit diesem Geld werden in meiner Heimat Indien Frauen in einem dreimonatigen Kurs das Nähen an einer Nähmaschine erlernen. Am Ende des Kurses gehen die Nähmaschinen in den Besitz der Frauen über. Mit Hilfe dieser Ausbildung gelangen Frauen in Indien zu mehr Selbständigkeit und Unabhängigkeit. So sind sie in der Lage, für sich selbst zu sorgen oder zum Lebensunterhalt der Familie bei-zutragen.

Ich bin seit etwas mehr als einem Jahr in der Pfarrei Hl. Johannes XXIII., Lambrecht, als Kaplan tätig. In dieser kurzen Zeit ist es mir gelungen, 22 Frauen zu mehr Unabhängigkeit zu verhelfen.

Ich bedanke mich ganz herzlich beim Supermarkt SBK, dass ich an dieser Aktion teilnehmen durfte, bei Ihnen allen, die zu dem tollen Ergebnis beigetragen haben und nicht zuletzt bei Frau Jutta Hesser, die die Idee dazu hatte und das Plakat erstellte.

Herzliche Grüße
Ihr Kaplan Praveen Kumar Isukupalli

 

 

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung