topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Kaplan Christoph Herr wird Administrator der Pfarrei Hl. Johannes XXIII. und stellt sich vor

Liebe Gemeinde!

Wie Sie vielleicht schon gehört haben, bekommen Sie als Pfarrei Hl. Johannes XXIII. Lambrecht einen neuen Pfarrer. Nun, was soll ich sagen? Hier bin ich!

Mein Name ist Christoph Herr, ich bin (noch) 33 Jahre alt und wuchs in Germersheim auf. Mein theologisches Studium führte mich von Mainz über das belgische Leuven schließlich nach München, wo ich mit dem Diplom abschloss. Nach dem Studium sammelte ich über mehrere Monate vielfältige Erfahrungen im Praktikum bei der deutschsprachigen katholischen Auslandsgemeinde in Bangkok (Thailand). Von 2017 bis 2018 war ich als Diakon in der Pfarrei Hl. Petrus Bobenheim-Roxheim. 2018 schließlich empfing ich im Speyerer Dom durch Handauflegung unseres Bischofs die Priesterweihe. Danach war ich von 2018 bis 2020 als Kaplan in der Pfarrei Mariä Himmelfahrt Landau eingesetzt und schließlich seit 2020 bis jetzt als Kaplan in der Pfarrei Hl. Laurentius Herxheim.

Um ehrlich zu sein, habe ich keine größeren persönlichen Bezüge zu den Ortschaften entlang der B39 – einmal davon abgesehen, dass mein aktueller Chef der aus Weidenthal stammende Pfarrer Arno Vogt und mein Kurskollege Pastoralreferent Marcel Ladan sind. Pfarrer Franz Neumer ist mir seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden, genauso wie Pfarrer Gerhard Burkard. Eben diese Personen sprachen sehr ermutigend von Ihnen. Und darum freue ich mich, Sie (endlich) kennenzulernen und mit Ihnen die frohe Botschaft unseres Herrn zu leben und zu verkünden.

Momentan bin ich ein Wanderer zwischen zwei Welten: Noch Kaplan in Herxheim, aber meine Gedanken kreisen bereits um Lambrecht; noch genieße ich es, in der zweiten Reihe zu stehen, freue mich aber auch auf die Verantwortung, eine Pfarrei zu führen; noch muss ich nicht an den Umzug denken, doch sitze ich schon auf gepackten Koffern…

Wie es in unserem Bistum üblich ist, übernehme ich zuerst einmal die Pfarrei als Administrator. Freilich mit allen Rechten und Pflichten eines Leitenden Pfarrers.

Kaplan Praveen und Gemeindereferent Kolar, sowie die Pfarrsekretärinnen, die Pfarrgremien und die Verwaltungskräfte werde ich in den nächsten Tagen und Wochen persönlich kennenlernen. Die politischen und gesellschaftlichen Akteure, sowie die die kirchlichen Kindertagesstätten und die protestantischen Kollegen werden folgen, sobald ich vor Ort wohne.

Und so bin ich ab dem 1. August ganz bei Ihnen. Ich freue mich auf die Begegnungen und die Zusammenarbeit.

Möge der Herr wachsen lassen, was wir in den nächsten Jahren gemeinsam säen werden!

Ihr

Christoph Herr


Kaplan Christoph Herr

 

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung