topbild
Kreisverwaltung DÜW

Zwei Räder statt vier

Stadtradeln: Von 19. Juni bis 9. Juli das Auto stehen lassen

Bald ist es so weit: Das Stadtradeln im Landkreis Bad Dürkheim startet! Drei Wochen im Zeichen der Radmobilität warten. Das Stadtradeln ist im Landkreis zur Tradition mit vielen Freunden geworden. Von 19. Juni bis 9. Juli heißt es wieder: Von vier auf zwei Räder umsteigen und möglichst viele Strecken mit dem Fahrrad zurücklegen.

Der Auftakt des diesjährigen Stadtradelns wird am 19. Juni, 17 Uhr, vor der Kreisverwaltung gefeiert. Drei Wochen lang können Hobbyradler wieder Kilometer für ihre Schule, ihren Arbeitgeber, ihre Kommune und den ganzen Landkreis sammeln. Als Stadtradeln-Stars sind Bürgermeisterin Natalie Bauernschmitt für die Stadt Bad Dürkheim und Klimaschutzmanagerin Andrea Petmecky für die Gemeinde Haßloch dabei. Sie berichten in einem Blog unter www.stadtradeln.de/landkreis-bad-duerkheim über ihre Erfahrungen und sind Vorbild für alle Mitradelnden im Kreis.

Im vergangenen Jahr sind im Landkreis in den drei Wochen 465.444 Kilometer gesammelt worden, was einer CO2-Einsparung von rund 75.400 Tonnen entspricht. Mitgemacht haben knapp 2200 Menschen in rund 130 Teams. „Das Stadtradeln ist inzwischen ein fester Bestandteil unserer Aktivitäten rund um den Klimaschutz geworden. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder auf viele fleißige Hobbyradfahrerinnen und -radfahrer, die für unseren Landkreis in den Sattel steigen. Jeder Kilometer, der mit dem Fahrrad, statt mit dem Auto zurückgelegt wird, zählt“, betont Landrat Hans-Ulrich Ihlenfeld.

Das Regionalbüro Mittelhaardt & Südpfalz der Energieagentur Rheinland-Pfalz, das den Landkreis auch in diesem Jahr bei der Umsetzung der Aktionswochen unterstützt, wird wieder seinen Wanderpokal verleihen. Die Sparkasse Rhein-Haardt lobt einen Klimaschutzpreis für die aktivsten Schulteams aus: Die jeweils besten drei Schulen in den Kategorien „Grundschule“ und „Weiterführende Schule“ mit den meisten Pro-Kopf-Kilometern bekommen Geldpreise für Klimaschutzprojekte. Die Gesamtkilometer eines Schulteams werden auf die Schüleranzahl der Schule umgelegt. Auch Eltern oder Freunde können sich Schulteams anschließen. Außerdem können Schulen an der Landesaktion Schulradeln teilnehmen: Hier erhält jeweils die Schule eine Auszeichnung, die nach drei Wochen landesweit die meisten Fahrradkilometer auf dem Konto hat, die meisten Kilometer je Teilnehmer/Teilnehmerin gesammelt hat oder die mit dem größten Team angetreten ist. Weitere Infos unter www.schulradeln.de.

Die Abschlussveranstaltung des Stadtradelns findet gemeinsam mit der Stadt Bad Dürkheim am Mittwoch, den 11. September auf dem Wurstmarkt statt.

Anmeldungen und Infos: www.stadtradeln.de/landkreis-bad-duerkheim

 

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung