Feuerwehr WappenFeuerwehr

Esthal: Ausslaufende Betriebstoffe auf K 23

Einsatzbericht

Die Feuewehren Frankeneck und Esthal wurden am 29.07.2017 um 18:37Uhr aufgrund auslaufender Betriebsstoffe an einem Kleinlaster auf die Kreisstraße 23 zwischen Sattelmühle und Esthal alarmiert.

Durch einen technischen Defekt an dem Motor des Fahrzeuges während der Fahrt, lief Motoröl aus und kontaminierte die Kreisstraße auf einer Länge von 2,5 km. Außerdem trat an dem stehenden Fahrzeug weiterhin Motoröl aus. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr, stoppte weiteres Auslaufen und fing die Betriebsstoffe auf. Der Landesbetrieb Mobilität wurde zur Reinigung der Kreisstraße 23 verständigt. Bis zum Eintreffen sicherte die Feuerwehr die Strecke mit Warnschildern.

 

Datum: 29. Juli 2017
Alarmzeit: 18:37 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 43 Minuten
Art: Gefahrstoffunfall
Einsatzort: Kreisstraße 23
Fahrzeuge: Lambrecht 2/19/1, Lambrecht 2/41/1, Lambrecht 3/42/1, Lambrecht 3/71/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Landesbetrieb Mobilität , Polizei

 

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!