topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

2. Platz beim FireFighter Fussball Cup in Herxheim

Am 04.11.2017 nahm die Sportgruppe der Feuerwehr Lambrecht am 1. FireFighter Fussball Cup in Herxheim bei Landau Pfalz teil. Das Turnier wurde in der Großsporthalle ausgetragen. Insgesamt vier Feuerwehrteams aus den Orten Herxheim, Insheim, Landau und Lambrecht kämpften hierbei um den Turniersieg. Ein Spiel dauerte insgesamt 15 Minuten, der Gewinner des Spiels erhielt drei Punkte, der Verlierer null Punkte, bei einem Unentschieden gab es für beide Mannschaften je einen Punkt. Der Turnierablauf sah es vor, dass die Partien mit Vor- und Rückrunde gespielt wurden und die Mannschaft mit den meisten Punkten das Turnier gewann.

Hinrunde:

Landau – Lambrecht 1:0
Insheim – Lambrecht 1:1
Lambrecht – Herxheim 2:2

Rückrunde:

Lambrecht – Landau 3:0
Lambrecht – Insheim 0:2
Herxheim – Lambrecht 0:2

Insgesamt holte man beim Turnier acht Punkte mit einem Torverhältnis von 8:6 einen starkerkämpften zweiten Platz beim 1. FireFighter Cup in Herxheim. In jeweils zwei Spielen konnte man die Partie ohne Gegentor für sich entscheiden, Grund hierfür war eine starke Torwartleistung von Andy Köhler. Die Tore der Lambrechter Feuerwehr erzielten Yannik Munzinger (1), Marco Hartmann (2), Sven Wolf (5). Des Weiteren zeigten folgende Spieler überragende Leistungen: Rene Seifert, Christopher Karkosch, Fabian Dengel, Rene Weiß, Frank Hartmann und Ole Nowotny aus der Jugendfeuerwehr.

Besonders zu erwähnen ist, dass man als einzige Mannschaft dem Turniersieger der Feuerwehr Insheim zwei Punkte aberkämpfen konnte, welche sonst alle weiteren Spiele klar für sich entschieden hatten.

Die Feuerwehr Lambrecht bedankt sich beim Veranstalter der Feuerwehr Herxheim für die gute Organisation und freut sich bereits jetzt auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

von