topbild
Esthal WappenEsthal

Nikolauswanderung beschließt Wanderjahr

Traditionell beschließt die Nikolauswanderung das Wanderjahr des Pfälzerwald-Vereins Esthal. Unter der Führung von Stefan Konrad machten sich ca. 40 kleine und große Wanderer auf den Weg.

Nach starkem Schneefall ging es am Goldbrunnen vorbei zur neu gefassten Finsterbreitenquelle im gleichnamigen Tal. Die PWV Mitglieder Helmut Weitzel und Albert Kuhn hatten im Spätsommer die Quelle neu gefasst und mit einem neuen Brunnenstein versehen. Auf gleichem Weg zurück erreichte die Wanderschar mit Einbruch der Dunkelheit die Wolfsschlchthütte.

Dort loderte schon ein Feuer und lud die Kinder zum Stockbrotbacken ein. Selbstgemachtes Popcorn und Kinderpunsch machten das Warten auf den Nikolaus kurzweilig. Als dieser aus dem dunklen Tann trat, leuchteten die Augen der Kinderschar.

Nachdem ihm ein paar passende Gedichte vorgetragen worden waren, gab es für die braven Kinder ein Geschenk. Auch das ehrenamtliche Hüttenteam kam nicht zu kurz. Für sie hatte der Nikolaus auch Kleinigkeiten dabei und ließ sich danach auch noch zu einem Umtrunk einladen.

von

VERANSTALTUNGEN