topbild
Esthal WappenEsthal

Gelungener Start ins neue Wanderjahr

Erste Planwanderung des Pfälzerwald-Vereins OG Esthal

Das Wanderjahr 2018 begann mit 29 Personen, die eine Wanderstrecke von 8km zurücklegten. Der jüngster Teilnehmer wurde mit dem Kinderwagen durch den Wald chauffiert.

Über die Entengasse ging es hoch zum Fuß des vorderen Gleisberges. Oberhalb der Häuser der oberen Hauptstraße wanderte man zum Wendehammer am Ende der Hauptstraße. Weiter verlief die Wanderstrecke zum Schäfer’s Gericht, vorbei am mittleren und hinteren Gleisberg bis zur Wetterstation am Futterplatz vor dem Dörrenberg. Der Dörrenberg wurde umlaufen, und an der Südseite des mittleren Gleisberges entlang wurde das Hutmännel passiert, dass erst am morgen mit einem neuen Hut ausgestattet wurde. Der Hut wurde von Kaiser Bernd erneuert und von Konrad Annel gestiftet.

Unterhalb des Schöfers Gericht wanderten man bis zum Bildstöckel und weiter bis zur Dorfmitte ins Esthaler Bürgerstübel. Hier fand die Wanderung einen harmonischen und sehr gut bewirteten Abschluß.

Man war sich einig, daß der Start ins Wanderjahr sehr gut geglückt war. Sehr erfreulich war die Anzahl der Kinder, die an der Wanderung teilnahmen.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
964