topbild
Esthal WappenEsthal

Familienfest des Pfälzerwald-Vereins Esthal

Voiced by Amazon Polly

Wieder einmal ein voller Erfolg war das Familienfest beim Pfälzerwald-Verein Esthal. Zahlreiche Familien mit ihren Kindern fanden den Weg nach Esthal um sich rund um die Wolfsschluchthütte ein paar schöne Stunden zu machen.

Bei angenehmen Temperaturen und überwiegend sonnigem Wetter ließ es sich vortrefflich feiern.

Für die Kleinen war wieder ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm zusammengestellt worden. Conny Fiebig aus Frankeneck zauberte mit ihrer Kinder Malaktion wieder tolle Fantasiebilder auf die Gesichter der Kinder. Vom Schneeleoparden bis zum wilden Tiger war alles vertreten. Ein eigens angelegter Barfußpfad oder die Möglichkeit Ponys zu reiten oder zu striegeln fanden ebenso großen Anklang. Der Ballonkünstler und Zauberer Toni Balloni verzauberte Jung und Alt mit seinen Ballonmodellagen und im Anschluss mit seinem professionellen Zauberprogramm. Aber auch die Klassiker, Sackhüpfen und Seilziehen sorgten für johlende Begeisterung. Absoluter Höhepunkt war jedoch das Entenrennen auf dem Breitenbach. Kleine Preise für die Sieger sorgten für strahlende Gesichter.

Das leibliche Wohl kam ebenfalls nicht zu kurz. Eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern sorgten für leckere Kuchen, Grillspezialitäten und kühle Getränke.
Die Resonanz auf das Familienfest war einhellig positiv. Vorstand Theo Neubert dankte den zahlreichen Helfer, die sich für Auf- und Abbau, hinter der Theke oder an den einzelnen Stationen eingebracht hatten. Dank auch für die vielen Kuchenspenden.

Anmerkung: Eine Veranstaltung dieser Größenordnung bedarf für Organisation, Auf- und Abbau, Durchführung ein eingespieltes Team von vielen Helfern. Dem Pfälzerwald-Verein Esthal ist es gelungen, frühzeitig Jung und Alt für die Sache des Vereins zu begeistern, Verantwortung zu delegieren und immer auch den Spaß an der ehrenamtlichen Arbeit nicht zu kurz kommen zu lassen. Ein Gewinn für jede Gemeinschaft!

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab