topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Sommerfest im AWO-Seniorenhaus „Lambrechter Tal“

Voiced by Amazon Polly

Auch dieses Jahr hatte Petrus beim Sommerfest des AWO Seniorenhauses „Lambrechter Tal“ ein Einsehen und schickte reichlich Sonnenschein.

Bei Temperaturen um die 30° feierten Bewohner und Gäste im Garten des Seniorenhauses nach einem ökomenischen Gottesdienst, gestaltet von Pfarrer Martin Groß für die evangelische und Heiner Oppermann für die katholische Kirche, ein fulminantes Fest.
Bevor aber das kulturelle Programm begann, wurden Bewohner und Gäste vom Chefkoch der Einrichtung und seinem Team mit allerlei Gegrilltem, Salaten und einiges mehr kulinarisch verwöhnt.

Bei Kaffee, Kuchen, Eis, selbstgemachten Waffeln und leckeren Cocktails hatte der Elvis-Imitator, Olaf Wischulke, seinen mit viel Applaus belohnten Auftritt und brachte mit seinen Songs aus den 60-ern und früher 70-ern Jahren des letzten Jahrhunderts für viele Zuhörern schöne Erinnerungen zurück.

Als nächster Künstler hatte der „Alleinunterhalter Jürgen“ seinen Auftritt. Der vielseitige Kölner Interpret schaffte es, mit seinen vielen bekannten Hits und Evergreens das Publikum von den Bänken zu holen und animierte sie zum Mitsingen und Tanzen. Auch er durfte die Bühne erst nach einigen Zugaben verlassen.

Eine von den Mitarbeiterinnen der Einrichtung organisierte Tombola war ebenfalls rege besucht. Die Mitarbeiterinnen hatten Spenden von Geschäftspartnern der Einrichtung gesammelt und eine interessante Produktpalette zusammenbekommen. Bereits für einen Euro konnte ein Los gewonnen werden und viele Glückspieler freuten sich an den kleinen oder auch größeren Preisen.

Das Fest endete gegen 17:00 Uhr und die Bewohner und Gäste des Seniorenhauses waren mit dem Nachmittag mehr als zufrieden.

Die Einrichtung bedankt sich bei allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer sowie bei den Mitarbeiter*innen, die dazu beigetragen haben, dass auch dieses Sommerfest in bester Erinnerung bleiben wird.

Erwähnenswert ist auch, dass zur Freude der Einrichtung in diesem Jahr sehr viele Besucher von außerhalb das Fest besucht haben.

 

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab