topbild
Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Johannes Steiniger trifft Gernot Kuhn auf Sommertour

Voiced by Amazon Polly

In der parlamentarischen Sommerpause nutzt der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Neustadt-Speyer Johannes Steiniger (CDU) die Zeit für eine Sommertour durch den Wahlkreis.

Seine Stationen führen ihn dabei zu den verschiedensten Unternehmen und Vereinen: „Während meiner Sommertour kann ich viele interessante Eindrücke sammeln und auch praktisch anpacken. Deshalb wollte ich auch in diesem Jahr eine Sommertour machen, um einmal noch intensiver in das Leben in unserer schönen Pfalz einzutauchen. Zum ständigen wöchentlichen Wechsel zwischen der Heimat und den Sitzungswochen in Berlin ist das eine willkommene Abwechslung.“

Johannes Steiniger besucht in seiner mehrwöchigen Sommertour ab dem 11. August über 30 verschiedene Stationen. Einen Tag verbringt er im Lambrechter Tal gemeinsam mit dem Bürgermeisterkandidat Gernot Kuhn.

Bereits in der vergangenen Woche waren sie bei „Regional im Tal“ in Neidenfels zu Gast, wo Nadine Nied regionale Lebensmittel direkt vom Erzeuger verkauft. Damit sichert der Laden nachhaltig die Versorgung im Dorf und im gesamten Tal.

Am Donnerstag, den 27. August wollen die Politiker mehrere Stationen besuchen: Ab 10 Uhr werden Steiniger und Kuhn bei der Rettungswache des DRK in Lambrecht Danke sagen für deren Einsatz.

Anschließend hat Johannes Steiniger zum Unternehmer-Treff in der Mittagspause eingeladen. Selbständige und Mittelständler aus dem gesamten Tal können auch kurzfristig ab 12 Uhr in der Bürgerstube vorbeischauen.

Nach einem Halt in Weidenthal beim Bahnübergang Weißenbachstraße kommen die Politiker auch bei der Landmetzgerei „Zum Rehfelsen“ im Elmstein vorbei. Inhaber Benedikt Eser hat dort sein Geschäft gegründet und betreibt auch eine Gastwirtschaft. Den Tag beenden Johannes Steiniger und Gernot Kuhn im „Museum Alte Samenklenge“.

 

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab