Neidenfels WappenNeidenfels

Gemeinderat Neidenfels beschließt über nächste Baumaßnahmen

Die Würfel sind gefallen ! Der Gemeinderat hat entschieden die Vordertalstraße nur von der Einmündung Staatsstraße bis zur Einmündung Flurbergstraße auszubauen und rund 360.000 Euro zu investieren. 65 Prozent der Gesamtkosten müssen über wiederkehrende Straßenausbaubeiträge finanziert werden. Für die Maßnahme sind Zuweisungen aus dem Investitionsstock 2023 beantragt.

Gleichzeitig geht es in der gemeindeeigenen Kindertagesstätte (KiTa) weiter. Die dringend benötigten Container sind geliefert und ans Stromnetz angeschlossen. Jetzt muss nur noch Wasser/Abwasser angeschlossen werden. Da dieses Provisorium keine langfristige Lösung des Platzproblems in der KiTa darstellt, wird die schon geplannte Erweiterung erneut ausgeschrieben. Allerdings wurden die Aufträge von 15 auf 22 Gewerke erhöht. Damit werden die einzelnen Aufträge kleiner und für kleinere Betriebe besser stemmbar. Vielleicht bringt diese Vorgehensweise genügend Angebote.
Bürgermeisterin Sybille Höchel berichtet, dass eine Mitteilung des LBM bei Ihr schon zu diversen Anrufen geführt hat. „In der Zeit vom Donnerstag 21. April 2022, ca. 15 Uhr, bis zum Sonntag 24. April 2022, ca. 22 Uhr, wird die B 39 zum Abschluss der Arbeiten an der Fahrbahndecke im gesamten Baubereich in Neidenfels für den Fahrzeugverkehr gesperrt.
Eine örtliche Umfahrungsmöglichkeit besteht hier nicht.  Der Verkehr muss großräumig über Bad Dürkheim und Johanniskreuz umgeleitet werden.
Die Nutzung des Radweges ist ab diesem Zeitpunkt auch während der Vollsperrung der B 39 für Fußgänger und Radfahrer möglich.“ (Originalzitat der Pressemeldung)

Das heisst in dieser Zeit ist Neidenfels von der Vorderpfalz abgeschnitten, es sei denn man fährt mit der Bahn, dem Fahrrad oder geht zu Fuß. Oder nimmt den Umweg über Frankenstein – Bad Dürkheim in Kauf. Problematisch ist dies besonders für die Pflegedienste und „Essen auf Rädern“. Frohe Ostern.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung