topbild
Neidenfels WappenNeidenfels

Weihnachtsgruß von Bürgermeisterin Sybille Höchel

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Neidenfels,

die Adventszeit und das nahende Neue Jahr ist für viele ein Anlass, auf Vergangenes zurückzublicken und darüber nachzudenken, was wohl kommen mag.

Die Aussichten sind trübe – Krieg – Energiekrise – Klimakrise – steigende Preise – das macht Angst vor dem kommenden Jahr – Angst vor der Zukunft.

Selbst gute Nachrichten, wie die Förderung von 650.000 Euro für die Sanierung des Schimpfsche Hauses wird zur schlechten Nachricht: steigende Baukosten, steigende Zinsen, ausgebuchte Handwerksfirmen. Das beste Beispiel ist der Anbau der Kita, auch hier sind die Kosten immens gestiegen und die Suche nach ausführenden Firmen gestaltet sich schwierig.

Die Probleme hören nicht auf, weder im kommunalen Bereich, noch im Privaten. Was kann man tun, fragt man sich?

Wir können Energie sparen, wir können preisbewusster einkaufen, wir können die Menschen aus der Ukraine unterstützen – aber was wir vor allem tun sollten: Zusammenhalten – denn wir Menschen sind aufeinander angewiesen und nur gemeinsam können wir die Probleme vielleicht nicht lösen, aber besser bewältigen. Und dies ist nicht nur in der Familie, im Kreis von Freunden, unter Arbeitskollegen und in unseren Vereinen, sondern auch in unserer Dorfpolitik so.

Es macht mich stolz, dass wir dies im Gemeindeleben sehr gut umsetzen – gemeinsam mit dem Gemeinderat, der Schule und der Kita, den Senior*innen, der Dorfjugend, den jungen Familien – aber auch mit der ansässigen Industrie – machen wir Neidenfels zu einem Dorf, in dem man gerne lebt, auch wenn die Zeiten alles andere als gut sind. Hier dürfen auch die Vereine, die Feuerwehr, die Kirchengemeinden, die Gemeindebediensteten und alle ehren-amtlichen Helfer*innen nicht unerwähnt bleiben, all das ist Neidenfels – und all denen möchte ich meinen herzlichen Dank aussprechen für das WIR-Gefühl, das diese Menschen uns geben.

Wir sollten immer daran denken:

Der wichtigste Bestandteil von Weihnachten ist die Botschaft vom Frieden auf Erden. Die derzeitige Situation zeigt uns: Für Frieden gibt es keinen Ersatz, Freiheit und Frieden sind die wichtigsten Bestandteile eines jeden Lebens.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen auch im Namen meines Beigeordneten Gerhard Neubert  ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Neues Jahr voller Frieden und Zuversicht.

 

Ihre Sybille Höchel

Ortsbürgermeisterin Neidenfels

 

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung