Allgemein

Essen auf Rädern: AWO Pfalz weitet Versorgung in der Corona Krise aus

Aktion Mensch ermöglicht Corona Soforthilfe

Voiced by Amazon Polly

An 5 Standorten in der Pfalz (Zweibrücken, Kaiserslautern, Pirmasens, Speyer und Lambrecht) bietet die AWO Pfalz „Essen auf Rädern“ (EaR) an. Gekocht wird jeweils frisch in den stationären Pflegeeinrichtungen vor Ort. An allen Standorten betreibt die AWO Pfalz zudem teilstationäre Tagespflegen. Diese mussten im Rahmen der Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung geschlossen wurden. Senioren, die das Angebot bis dahin genutzt haben, sind dadurch in eine persönliche Notlage geraten. Gewohnte Strukturen, verbunden mit sozialen Kontakten und einem warmen Mittagessen, sind plötzlich weggebrochen.

Die Senioren gehören aufgrund ihres Alters oder Vorerkrankungen zur Corona- Risikogruppe. Ziel war es daher, diese Personen auch in der aktuellen Situation weiterhin mit einer warmen Mahlzeit pro Tag zu versorgen. Häufig sind sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage, sich selbst eine Mahlzeit zuzubereiten. Durch Essen auf Rädern bekommen die älteren Menschen nicht nur jeden Tag ein ausgewogenes Menü nach Hause geliefert, sie werden so auch bestmöglich vor einer Ansteckung geschützt. Die Auslieferung erfolgt unter Einhaltung strenger Verhaltensregeln und Hygienevorschriften.

Durch die Corona Krise werden rund 120 zusätzliche Kunden täglich mit einem warmen Mittagessen versorgt. Hierfür wurde es erforderlich, zusätzliche Transportbehälter anzuschaffen. Für den Ausbau des Dienstes „Essen auf Rädern“ hat die Aktion Mensch eine finanzielle Soforthilfe genehmigt, damit die schnelle Ausweitung ermöglicht wird und die Essenspreise dadurch nicht erhöht werden müssen. Aktion Mensch fördert in der Corona Pandemie verstärkt soziale Unternehmen, die aufgrund der Krise zu Veränderungen in ihren Projektkonzeptionen und –abläufen gezwungen sind. Kosten, die im Zusammenhang mit der derzeitigen Situation stehen, sollen nach Möglichkeit gefördert werden.

Die Kapazitäten sind dank der Großküchen in den Pflegeeinrichtungen ausreichend vorhanden. Jedoch müssen zusätzliche Touren gefahren werden, was durch Umorganisation und zeitliche Verschiebungen ermöglicht wird.

Der Dienst Essen auf Rädern bringt regulär montags bis sonntags und auch feiertags ein warmes Mittagessen nach Hause. Dabei können sich die Kunden Ihr 3-Gänge-Menü (bestehend aus Suppe, Hauptgericht mit Salat- oder Gemüsebeilage und einem Dessert) aus dem wöchentlich wechselnden Speiseplan selbst zusammenstellen.

Für eine gesundheitsbewusste Ernährung besteht beim Essen auf Rädern die Möglichkeit zwischen Vollkost, Schon- und Diabetikerkost, sowie einem vegetarischen Gericht zu wählen.

Bei Bedarf finden Sie die jeweilige Telefonnummer des Dienstes Essen auf Rädern unter www.awo-pfalz.de.

Informationen erhalten Sie außerdem unter
0 63 21/39 23 – 0 oder per E-Mail an info@awo-pfalz.de

 

Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Pfalz e. V.

Der AWO-Bezirksverband Pfalz mit Sitz in Neustadt an der Weinstraße ist unabhängig, demokratisch verfasst, überkonfessionell und überparteilich. Er hat rund 3.500 Mitglieder in 5 Kreisverbänden, 5 Stadtkreisverbänden und über 50 Ortsvereinen. Rund 1000 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und aktuell 95 Auszubildende sind in 14 Einrichtungen der Seniorenhilfe und -pflege beschäftigt.

Unter dem Dach des Bezirksverbands gibt es 16 Betreuungsvereine, deren ehrenamtliche Mitglieder bedürftige Personen in rechtlichen und anderen Angelegenheiten unterstützen. Die AWO bietet zudem Selbsthilfegruppen, Schuldnerberatungsstellen, Migrationsberatungsstellen, Hilfe für arbeitslose Jugendliche und ein Jugendwerk.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab