Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Wichtiges Signal für den Umweltschutz: AWO Pfalz erhält EMAS Zertifikat

Immer mehr Menschen gestalten ihren Lebensstil durch verschiedene Maßnahmen umweltschonender und erwarten, dass auch Unternehmen und Verbände ihr Handeln überprüfen. Doch kann ein ganzer Verband seine Strukturen nachhaltig aufstellen?

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Immer neue Wege zu helfen

Seit 1919 gibt es die Arbeiterwohlfahrt. Seit 1919 engagieren sich Menschen im Namen der AWO, um anderen zu helfen. Dieses Jubiläum wurde am Samstag gefeiert: Über 300 geladene Gäste waren auf dem Hambacher Schloss beim zentralen Jubiläumsfest der AWO für Rheinland-Pfalz.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

AWO Pfalz zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands

Beim bundesweiten „Great Place to Work“-Wettbewerb wurde der AWO Bezirksverband AWO Pfalz als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

AWO Pfalz beteiligt sich an Petition beim Deutschen Bundestag „Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen!“

Die AWO hat beim Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages die Petition: Eigenanteil bei stationärer Pflege begrenzen! eingebracht, die am 14. Februar online gegangen ist.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

AWO Pfalz ab sofort mit betrieblichem Gesundheitsmanagement

Gesundheit am Arbeitsplatz ist ein wesentlicher Produktivitätsfaktor. Gesunde Mitarbeiter sind motivierter, kreativer und beeinflussen das Betriebsklima positiv.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

AWO Pfalz feiert die 1000. Mitarbeiterin

Die AWO Pfalz hat gestern feierlich die 1000. Mitarbeiterin begrüßt. Der Träger ambulanter und stationärer Einrichtungen für Senioren knackt erstmalig in seiner Geschichte diese Grenze und das zu einer Zeit, in der es nicht leicht ist, Fachkräfte für die Pflege zu finden.

Weiterlesen

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab